Alchemie of Brotherhood

It's dark INSIDE the HOLE

 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Resembool Wald

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Winry Rockbell



Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 21.02.15
Alter : 18
Ort : In Central City unterwegs

CHARAKTER DER FIGUR
ALTER: 15 Jahre
TITEL: Automail-Mechanikerin
MULTICHARAS:

BeitragThema: Re: Resembool Wald   Di Jun 14, 2016 10:58 pm

Der Staatsalchemist Stefen Stör versicherte der jungen Mechanikerin später noch einmal bei ihr vorbei zu schauen. Natürlich wegen der Automail. Noch dazu verringerte sich ihre Sorge um den Alchemisten als er ihr versicherte sie müsse um ihn keine Sorgen machen, denn schließlich war er nicht ein gewisser Herr der ebenfalls dazu geneigt war zu jeder Zeit seine Automail so gut wie möglich zu demolieren.

Winry wusste natürlich schon genau von wem der ältere Sprach. Ihre rechte Hand wanderte an ihren Mund und sie begann zu schmunzeln. Ja der blonde Lakai der Armee war da schon ein ganz anderes Thema.

Apropo wo war denn dieser schon wieder, sie hatte ihn glatt unter den ganzen Menschen aus den Augen verloren. Suchend Blickte sie sich also um während sie sich von Stefen Stör abwandte, welcher ebenfalls wieder beschäftigt zu sein schien. Der goldblonde Junge konnte wirklich unter der Menschenmenge verschluckt worden sein.

Dennoch musste die Mechanikerin nicht lange nach dem Staatsalchemisten im roten Mantel suchen, denn im diesen Augenblick machten ihre blauen Seelenspiegel die schimmernde Rüstung aus, welche allem Anschein nach erst kurz vor dem Loch angekommen war. Und wie sollte es Winry auch anders erwartet haben, machte sie neben der Rüstung ihren goldblonden Kindheitsfreund aus.

Gerade wollte Winry noch auf die beiden zu schreiten, als sie mitbekam das sich einige weitere Personen um die beiden Elric Brüder versammelten. Also wollen sie alle dort hinunter steigen..., schlussfolgerte die junge Frau.

Gerade noch so konnte sie einige Worte los lassen die ihr seitdem sie die Gruppe aus freiwilligen gesehen hatte, brennend auf dem Herzen lagen: "HEY! ED! AL! PASST AUF EUCH AUF! Ja?"

Und kommt ja heil wieder zurück, gedanklich machte sie sich wohl nur noch mehr sorgen. Sollte sie nicht mit ins Loch? Wenn nun auch noch Ed und Al was passierten....und auch Oberst Mustang, dem Rest des Trupps...

Winry schüttelte Augenblicklich ihr Haupt. Wenn sie sich jetzt noch mehr Gedanken machte würde sie Alphonse und Edward nicht gehen lassen. Sie würde sich umso mehr sorgen machen wenn sich die Mechanikerin noch zusätzliche Gedanken zu ihrem ohnehin schon geschundenen Gehirn machen würde. So beschloss die blonde Rockbell, so schnell wie Möglich vom Geschehen zu verschwinden und sich auf einer Wiese nahe des Waldes nieder zu lassen.

Tbc: Wiese Resembools

_________________
Winry Rockbell


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
[NPC] Account
NPC


Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 22.03.16

BeitragThema: Re: Resembool Wald   Fr Jun 17, 2016 6:51 pm

Alphonse Elric



Al wusste nun auch nicht viel mehr als zuvor. Ein Loch entstanden aus heiterem Himmel, unbekannte Tiefe und wie Al zuvor vernommen hatte war also Den, Winry's Hund dort verschwunden.

In diesem Moment blickte Al gerade in die schwärze des Loches. Aber seinen Bruder schien diese Unbekannten Ereignisse gar nicht zu interessieren. Stattdessen ging er optimistisch an die ganze Angelegenheit heran. Nun so wie es eben schon immer war und sich wohl nie ändern würde.

Ein metallisches Schmunzeln konnte sich die Rüstung angesichts der kleinen Rede die sein großer, kleiner Brüder für die verunsicherten Menschen hier zu halten schien, nicht verkneifen.

"Ed da hast du wieder voll ins Schwarze getroffen", entgegnete er grinsend auf die Worte seines Bruders. Oh ja Ed hatte vollkommen Recht sie schuldeten den Dorfbewohnern so viel, unendlich viel hatten diese für ihn und seinen Bruder geopfert, als sie selbst kurz vor der Verzweiflung standen. Dennoch hatten die Dorfbewohner immer eine schützende Hand über die Elric's gehalten. Und nun war es Zeit diese schützende Hand zurück zu zahlen. Nicht nur für die Familie Rockbell sondern auch für die die bereits in Resembool unter der Erde lagen.

Al wollte immerhin nicht das Resembool irgendwann wie ein Schweizer Käse aussah. Wusste immerhin keiner ob dies das einzige und letzte Loch sein würde. Seine metallischen Gesichtszüge verformten sich fraglich. .... Och Nein was dachte er sich denn dabei. Schweißtropfen sammelten sich auf der Oberfläche seines Schädels, sofort schüttelte sich die Rüstung um sich wieder zur Besinnung zu bringen. Er fing schon wieder an zu fantasieren damit sollte er wohl endlich mal aufhören.

Kaum das sich die Rüstung wieder in die Realität vor im bekehrt hatte, hatte er schon wieder das Gefühl etwas verpasst zu haben. "H-hey ED! Warte doch auf mich", schrie er völlig perplex als er seinen großen von der Statur kleinen Bruder an der Treppe des Loches wieder fand. Eine Hand nach seinem Bruder ausstreckend, scharf seinen Oberkörper und schließlich den unteren Teil seiner Rüstung bewegend, stapfte er mit schweren und lauten Schritten seinen Bruder hinterher.

An seinen weißen wenigen Haaren an seinem Helm, in diesem Falle wohl seinen Kopf, erkannte man das er langsamer zu werden schien als er seinen Bruder bereits eingeholt hatte und hinter in auf die Treppe treten wollte. Doch kurz darauf vernahm er bereits eine sehr aufgebrachte Stimme in der dennoch Besorgnis mit schwang. Auch ohne sich umzudrehen wusste er bereits die Person die sich hinter diesen Worten verbarg.

Mensch sie war ja manchmal so ein Sturkopf. Ein lächeln schlich sich auf seine ernsten Gesichtszüge. Al's Torso hatte sie noch zu seiner Kindheitsfreundin gewannt um ihr etwas entgegen zu rufen, jedoch konnten Alphonse Seelenspiegel das junge Geschöpf nirgends mehr ausmachen. Er hoffte doch wirklich die Rockbell würde sich nicht auch noch um sie beide sorgen machen.

"E-E-ED! Jetzt warte doch mal", kaum hatte sich Al wieder der Treppe zugewandt, musste er auch schon wieder erkennen, dass sein Bruder wieder mal einige Treppenstufen ohne ihn gegangen war. Also wirklich, so stolperte Alphonse also seinem Bruder hinterher, bis er endlich wieder zwei Treppenstufen hinter ihm angekommen war.

Al Blickte sich um, also eins musste er seinem Bruder lassen. Die Treppe war wirklich gut gebaut. Er blickte zu seinen Füßen. Und stabil war sie auch noch.

Tbc: Riesiges Loch

_________________
~Ich bin nur ein NPC, bitte keine Freundschaftsanfragen oder Supportanfragen~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daniel Wibbmeier



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 10.03.15
Alter : 26

CHARAKTER DER FIGUR
ALTER: 25
TITEL: Red Dragon alchemist
MULTICHARAS:

BeitragThema: Re: Resembool Wald   Mi Jul 13, 2016 7:54 pm

Der Fullmetal machte einen schritt auf die Treppe zu. Genauso wie sein Bruder, in der Metalrüstung. Daniel und seine beiden Freunde schlossen sich dem an und schritten auf die Treppe. Daniel ließ noch mal seinen Blick schweifen als er bei jemand hingen blieb, seine Augen weiten sich und eine Wut kroch seinen Hals hinauf. Er hatte mühe diese wieder hinunter zu schlucken. Schaffte dies auch und reagierte seine Wut auf die Person wieder ab. Stefen und Tanja bemerkten von dem nichts, ein Glück. Die Person steuerte zielgerade auf Daniel und seine beiden Freunde zu, bitte Nicht! Muss das echt jetzt sein?! Erneut kam in ihm Wut auf und diesmal konnte er sie nicht wieder unterdrücken. "Sieh sich das einer an, wenn das nicht Wibbmeier ist.". "Was willst du, Leutant Snow?", fauchte Daniel los. "Ich wollte nur mal Hallo sagen.", wie er Jack Snow hasste, schon seit dem ersten Tag seit sie aufeinander getroffen waren hasste er ihn, seine Art, einfach alles konnte er nicht aussehen. "Müssten du nicht im Norden, bei der Nordwand Briggs sein?!". "Nein, denn so wie es aussieht werden hier meine hervorangenden Fächigkeiten gebraucht. ich kann mir nicht vorstellen, das du hier gebrauchst wirst. Bei dir besteht immerhin gefahr das du uns alle mitverbrennst.", Jack verpasste Daniel einen kräftigen schups und Daniel prallte an den Fullmetal. "Daniel!" rief Tanja und kniete neben ihn auf den Boden und sah nach beiden, dann wieder zu Jack hinauf.

_________________
NPC:

Tanja Rössler/ Staatsalchemist/ Erde
Stefen Stör / Staatsalchemist/ Elektrizität
Jack Snow/ Staatsalchemist/ Wasser( Eis)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gaia.forumkostenlos.com/forum
Roy Mustang



Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 19
Ort : In meinen Träumen

CHARAKTER DER FIGUR
ALTER: 29 Jahre
TITEL: Flame Alchemist
MULTICHARAS:

BeitragThema: Re: Resembool Wald   Mi Nov 02, 2016 11:08 pm

Der Oberst hatte sich genug Informationen eingeholt und vergaß vollkommen, dass er wichtige Dokumente im eifer des Gefechts eingesteckt hatte. Es war ein sehr rascher Aufbruch für den Mann gewesen. Immerhin kam es nicht oft vor, das die Freundin des Fullmetals in Anrief. Noch dazu mit der Information das ein Loch plötzlich aufgetaucht wäre. Er kam nur darauf, weil ihn seine Assistentin Leutnant Hawkeye darauf hingewiesen hatte. Rasch durchsuchte der Flame Alchemist all seine Taschen, bis er die fraglichen Dokumente fand und sie ihr aushändigte. Anschließend stieg der mit den anderen in das Loch hinunter. Wobei er, mithilfe seiner Alchemie, eine Feuerkugel in seiner Hand, oder besser gesagt Handschuh, erzeugte und hell leuchten ließ, als diese die Treppen hinunter Schritten. Auch entging ihn nicht, wie die Dreierbande, geführt von Wibbmeier Quatsch machten. Gut nur die Jungs, aber dennoch ausreichend. "Entschuldigt mal wenn ich euren Kindergartenkram mal unterbreche, aber wir steigen gerade in ein tiefes Erdloch hinunter, ich will nicht für Leichen aufkommen müssen. Damit ihr mich Versta-" Weiter kam der Oberst nicht, da dieser plötzlich niesen musste. Ja die Erkältung des Oberst war einfach noch nicht auskuriert, doch jetzt ausruhen konnte er nicht. Winry zuliebe wollte sie das Mysterium um das Loches lösen. Denn Alchemisten sind auch Wissenschaftler. Und Wissenschaftler erforschen nun ein mal.

Tbc: Riesiges Loch

_________________


Roy Mustang


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bloodlad.forumieren.com
Kazuma Ikezawa



Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 26.04.15
Alter : 19

CHARAKTER DER FIGUR
ALTER: 17 Jahre
TITEL: King Kazma
MULTICHARAS:

BeitragThema: Re: Resembool Wald   Mi Nov 02, 2016 11:42 pm

Kazuma wollte eigentlich auch ins Loch hinunter gehen, doch wurde er vom Strong Arm Alchemist aufgehalten. "Bleib bei Miss Rockbell und pass auf sie auf. Verstanden?" Befehlte ihm es der Major und eben dieser Schritt dann mit den anderen hinunter. Der große Hase seufzte, nickte aber dann. "Fein, dann suche ich mal das Mädchen, sagt der kleinen Schildkröte das ich auf seine Freundin aufpassen werde" Antwortete Kazuma und drehte sich um, ehe er ihre Fährte aufnahm und los sprintete. Es dauerte nicht lange, da hatte er schon das Mädchen rasch erreicht. "Hey! Warte mal Kleine!" Rief er und sprang plötzlich. Mit einen hohen Satz stand er kurz darauf vor ihr, wo er sich in der Luft kurz gedreht hatte. "Major Armstrong meinte ich solle bei dir bleiben und auf euch Acht geben. Er dachte wohl sicher ist sicher"

Tbc: Wiese Resembools

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Resembool Wald   Heute um 12:02 am

Nach oben Nach unten
 
Resembool Wald
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» ALT2: Planung - Das Leben im Wald
» Der Hügel im Wald von Tyto
» Schulweg B - Durch den Wald
» Die Hütte im Wald (Kleine Horrorgeschichte)
» kleiner Wald

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alchemie of Brotherhood :: Amestris :: East Area :: Resembool :: Resembool: Wege, Friedhof,... :: Waldgebiet Resembool's-
Gehe zu: