Alchemie of Brotherhood

It's dark INSIDE the HOLE

 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Tierarztpraxis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 278
Anmeldedatum : 21.02.15
Ort : irgendwo in Amestris

BeitragThema: Tierarztpraxis   So Apr 05, 2015 11:17 am

Es ist zwar kein allzu großes Gebäude jedoch ist dies eines der wenigsten, in dehnen die Kunden und ihre Tiere gerecht behandelt werden und nicht durch möchegern Tierärzten abgezockt werden konnten.


Zuletzt von Admin am So Apr 05, 2015 6:52 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fullmetalbrotherhood.forumieren.com
Winry Rockbell

avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 21.02.15
Alter : 19
Ort : In Central City unterwegs

CHARAKTER DER FIGUR
ALTER: 15 Jahre
TITEL: Automail-Mechanikerin
MULTICHARAS:

BeitragThema: Re: Tierarztpraxis   So Apr 05, 2015 6:49 pm

Cf: Central City Gasse

Nach einem langen Fußmarsch standen die drei Gestalten nun vor dem Eingang zur Tierarztpraxis. "Ziemlich klein", merkte die blonde Mechanikerin an. Es schien jedoch viel los zu sein, so erkannte es die blonde junge Frau jedenfalls von den Glastüren des Gebäudes aus.

Soweit sie sehen konnten waren einige Leute mit ihren Hunden hier, wieder andere wegen ihren Vögeln und Katzen. Naja ob diese Kombination so gut wäre, begann die Mechanikerin gedanklich zu spekulieren als sie das Schaubild Katze und Vogel vor sich sah.

_________________
Winry Rockbell


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roy Mustang

avatar

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 20
Ort : In meinen Träumen

CHARAKTER DER FIGUR
ALTER: 29 Jahre
TITEL: Flame Alchemist
MULTICHARAS:

BeitragThema: Re: Tierarztpraxis   So Apr 05, 2015 7:51 pm

Cf: Central City/Gasse

Gemeinsam mit Riza, Winry und Black Hayate kam Roy bei dem Tierarzt an. Zu seinem erstaunen war dort eine bunte Mischung vorzufinden. Katzen mit Vögeln und Hunde. "Na hoffentlich geht das nicht schief", dachte er sich.

Während des Hinwegs hatte er sich, um die Jacke nicht zu beschädigen, nur umgelegt. Immerhin war es eine etwas kleinere Jacke, als seine eigene. Und das mochte er an Frauen auch so, sie sollten für ihn nicht zu klein sein oder so wirken, sonst wären sie nicht ganz sein Geschmack.

"Ein bisschen unscheinbar für einen Tierarzt, aber wenn er für dich in Ordnung ist ist er auch für mich in Ordnung", meinte er leise an Riza gewandt. Jedoch war es für ihn unscheinbar ob es da noch Sitzplätze gab, immerhin war es ganz schön voll.

_________________


Roy Mustang


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bloodlad.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tierarztpraxis   So Apr 05, 2015 8:11 pm

Cf: Central City/Gasse




Der Weg zum Tierarzt kam ihr länger vor als sonst. Gewöhnlich ging sie nur zum normalen Check-Up dorthin, dieses mal gehörte Black Hayate zu den Patienten, die wirklich Hilfe brauchten. Der junge Hund war unterwegs eingeschlafen und sie hatte ihn dicht unter ihrem Hals getragen, damit er so wenig von dem Regen abbekam wie möglich. Er sollte genauso wenig krank werden wie gewisse andere Leute.

Die Ankunft viel anders aus als gewünscht. Obwohl die Sonne dem Mond längst Platz machte gab es mindestens fünfzehn Leute vor ihnen. Sie konnte Katzen, Hunde, Vögel und einen kleinen Käfig mit einem Kaninchen entdecken. Bei dem Lärm den sie machten blieb es nicht aus Hayate aufzuwecken. Der Hund schaute neugierig zu den verschiedenen Tieren, doch sein momentaner Zustand ließ es nicht zu sich zu Wort zu melden.

Ja, das ist er. Die Ärzte behandeln die Tiere angemessen, nach ihrem Umstand und nicht nach dem was die Besitzer zahlen“, erzählte sie und entschuldigte sich für einen Moment von den beiden, um sich bei der Rezeption anzumelden. Sie erzählte von dem Mann, der ihren Hund gegen ein Auto warf. Das dieser Mann zuvor ein Auto verschlang und seine Wunden schneller heilten als ein Rekordläufer rennen konnte ließ sie natürlich aus. Die Frau hinter der Anmeldung gab sich entrüstet und stufte Black Hayate sofort als Notfall ein. Damit waren nur noch zwei, anstatt fünfzehn Leute vor ihnen.

Riza bedankte sich und ging zu ihren Begleitern zurück. „ Black Hayate wird die Nacht heute vermutlich hier verbringen. Winry, wenn du möchtest begleiten wir oder ich dich zu deiner Unterkunft sobald die Untersuchung abgeschlossen ist“, bot sie an.
Nach oben Nach unten
Winry Rockbell

avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 21.02.15
Alter : 19
Ort : In Central City unterwegs

CHARAKTER DER FIGUR
ALTER: 15 Jahre
TITEL: Automail-Mechanikerin
MULTICHARAS:

BeitragThema: Re: Tierarztpraxis   Mo Apr 06, 2015 4:59 pm

Während der Oberleutnant zur Rezeption ging, sah sich Winry nach Sitzplätzen um. Jedoch hatte die junge Mechanikerin dabei keinen Erfolg, naja wer sollte es ihr verdenken immerhin waren hier mehr Leute als genug. So entschloss sich die Mechanikerin einfach dort zu warten wo sie gerade stand.

Als Riza wieder mit ihrem Hund im Arm zurück zu ihr und den Oberst kam, ahnte die junge Automailmechanikerin schon dass die drei wohl nicht allzu lange warten müssten bis sie an der Reihe waren. Als Riza sie darauf ansprach sie und der Oberst würden sie auch noch, wenn sie denn wollte, bis zu ihrer Unterkunft begleiten, natürlich nach den Untersuchungen an Black Hayate, antwortete die blonde folgendermaßen: "Ich weis wirklich zu schätzen das sie sich sorgen um mich machen. Aber ich würde ihnen wirklich zu viel zumuten wenn sie mich auch noch nach Hause begleiten würden." Dennoch nickte sie dankend und fügte noch lächelnd hinzu: "Ich habe es von hier aus eh nicht mehr weit, ich wurde so zusagen bei den Hughes eingeladen dort die Nacht zu verbringen."

_________________
Winry Rockbell


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roy Mustang

avatar

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 20
Ort : In meinen Träumen

CHARAKTER DER FIGUR
ALTER: 29 Jahre
TITEL: Flame Alchemist
MULTICHARAS:

BeitragThema: Re: Tierarztpraxis   Mo Apr 06, 2015 8:35 pm

Der Oberst nickte bei Oberleutnant Hawkeye's Aussage. "Bei Hughes also, na da ist sie prima aufgehoben", dachte er sich und legte behutsam eine Hand auf ihre Schulter. "Keine Sorge, er übersteht das, immerhin hat er ja ein starkes Frauchen was ihn gut erzogen hat", sprach er etwas zu sanft, zu Riza, als er eigentlich wollte.

Gerade als er es sagte, kam einer der Beiden die vor ihnen dran waren dran. Wenigstens etwas, doch für ihn sah es aus als ob Black Hayate es kaum erwarten konnte, dran zu kommen. In solchen Fällen machte er sich dann Sorgen um den kleinen Hund, auch um seine Besitzerin. Immerhin tat es ihr so auch gut wen u haben, um den sie sich kümmern konnte. Denn damals hatte sie ja jeden Menschen gemieden und ging lieber zu Tieren.

Doch jetzt war nicht die Zeit um in der Vergangenheit herum zu laufen, immerhin war dies die Gegenwart. Das war sich Roy mittlerweile mehr als bewusst.

_________________


Roy Mustang


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bloodlad.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tierarztpraxis   Mo Apr 06, 2015 8:49 pm

Gerade als die Blonde ihren Mund öffnen wollte um Winry zu widersprechen, dass sie ihr keinesfalls zuviel zumutete, sprach sie von den Hughes. „ Gut, aber wenn etwas sein sollte weißt du wie du mich erreichen kannst“, fügte sie trotzdem noch an. Diese Wesen wussten wie sie aussah und hatten unmissverständlich klar gemacht was sie mit Leuten anstellten die über sie bescheid wussten. Man musste kein Hellseher sein um zu behaupten sie tauchten irgendwann wieder auf. Außerdem wollte sie das Mädchen noch darum bitten ihr Wissen über die Homunculi mit ihnen zu teilen. Nur nicht heute. Das wäre zu viel auf einmal.

Eine Hand auf ihre Schulter ließ sie zur Seite blicken und verwundert schaute sie den Schwarzhaarigen an. Sah man ihr tatsächlich so sehr an, dass sie sich Sorgen um Black Hayate machte? Meistens konnte sie solche Gefühle gut verbergen. Die Blonde öffnete lächelnd den Mund „ Ja, ich...“, und wurde prompt unterbrochen.

Black Hayate hob den Kopf und schaute den Schwarzhaarigen an. Zuerst sah es so aus als würde er ihm immer noch böse sein, aber dann streckte er die Zunge raus um ihm einmal quer über das Gesicht zu schlabbern.

Es schien als hätte der Hund nicht nur die schlechten Sachen über sich gehört...
Nach oben Nach unten
Winry Rockbell

avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 21.02.15
Alter : 19
Ort : In Central City unterwegs

CHARAKTER DER FIGUR
ALTER: 15 Jahre
TITEL: Automail-Mechanikerin
MULTICHARAS:

BeitragThema: Re: Tierarztpraxis   Mo Apr 06, 2015 10:34 pm

"Ja weis ich", gab sie noch kurz auf die Aussage von Riza, sie wüsste wie sie sie in Notfällen erreichen sollte, von sich.

Kurz darauf bemerkte sie wie der Oberst dem Oberleutnant eine Hand auf die Schultern legte. Und dieser dann versicherte dass der Hund es schon überstehen wird schließlich hatte er ein starkes Frauchen welches Black Hayate gut erzogen hatte. Winry kam nicht drum hinweg sich bei dieser Aktion ihre ganz eigenen Gedanken zu machen, dementsprechend kam ein leichtes grinsen auf ihrem Gesicht zum Vorschein, welches sie dennoch krampfhaft versucht zu unterdrücken.

Als jedoch Black Hayate urplötzlich meinte das Gesicht des Oberst ab schlabbern zu müssen, wurde es der Mechanikerin zu viel. Sie konnte sich ein kleines kichern nicht mehr verkneifen weshalb sie noch krampfhaft ihre Hände vor ihren Mund legte. Es war schon echt ein seltenes Spektakel was man nicht oft zu sehen bekam, vor allem nicht mit dem Oberst und dem kleinen Hund des Oberleutnants.

Es dauerte einige Zeit doch dann waren auch schon die nächsten Frauchen und Herrchen des armen Wellensittich dran, welcher sich, so nahm Winry es an, sein Flügel entweder verstaucht oder gebrochen hatte. Zumindest hieß es als nächstes würde dann endlich Black Hayate an der Reihe sein.

_________________
Winry Rockbell


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roy Mustang

avatar

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 20
Ort : In meinen Träumen

CHARAKTER DER FIGUR
ALTER: 29 Jahre
TITEL: Flame Alchemist
MULTICHARAS:

BeitragThema: Re: Tierarztpraxis   Mo Apr 06, 2015 10:42 pm

Der Oberst lauschte seinem Oberleutnant, bis diese unterbrochen wurde. Kurz darauf wurde er von Black Hayate abgeschleckt. Überrascht und etwas verwirrt kniff er die Augen zusammen und öffnete dann ein Auge halb, um zu sehen das nicht noch was kam.

Da war er schon bis auf die Knochen nass, da musste ihm auch noch Rizas Hund abschlecken, langsam wurde selbst ihm das zu viel. Doch richtig zuviel wurde ihm es, als er ein paar mal hintereinander niesen musste. Sein Tag war damit offiziell gelaufen. "Bitte keine Erkältung, dass kann ich jetzt gar nicht gebrauchen...", murmelte er und vergaß dass seine Hand noch auf Rizas Schulter ruhte.

_________________


Roy Mustang


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bloodlad.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tierarztpraxis   Mo Apr 06, 2015 11:00 pm

Black Hayate!“, schimpfte sie mit dem Hund, der sich daraufhin sofort in ihren Armen zusammenkugelte und ein wenig schwächer aussah als er eigentlich war. „ Tut mir leid“, entschuldigte sich Hawkeye danach sofort. Würde es ihrem Hund gerade nicht so schlecht gehen würde sie selbiges auch von ihm verlangen. Wäre sie an Winrys Stelle würde sie das ganze auch lustig finden, aber es war eben ihr Hund der sich daneben benahm und damit lag es in ihrer Verantwortung auf ihn aufzupassen.

Sie sollten auch nach hause gehen, Sir“ Eine Erkältung konnte er wirklich nicht gebrauchen – was wurde dann aus dem ganzen Papierkram?... Natürlich wünschte sie ihm das menschlich auch nicht. Wer wollte schon krank werden?

Als nächstes wurde Hawkeye aufgerufen, die sich kurz von den beiden verabschiedete. Erst da viel ihr auf, dass die Hand des Schwarzhaarigen die ganze Zeit auf ihre Schulter gelegen hatte, und nun durch die Bewegung runter viel. Sie schaute dem kurz zu, dachte sich nichts weiter dabei und folgte der Helferin ins Behandlungszimmer.
Nach oben Nach unten
Winry Rockbell

avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 21.02.15
Alter : 19
Ort : In Central City unterwegs

CHARAKTER DER FIGUR
ALTER: 15 Jahre
TITEL: Automail-Mechanikerin
MULTICHARAS:

BeitragThema: Re: Tierarztpraxis   Mo Apr 06, 2015 11:07 pm

Winry hörte noch wie der Oberleutnant aufgerufen wurde und letztendlich mit Hayate im Behandlungszimmer verschwand. Nun Winry konnte schon sagen, dass sie froh war dass Hayate nicht mehr leiden musste sondern endlich behandelt werden konnte.

Es vergingen Minuten welche sie für die junge Mechanikerin anfühlten wie Stunden. Noch dazu schwiegen sich der Oberst und sie nur an. Ja schön wer könnte es ihnen verübeln schließlich gab es in so einer Situation keinen Gesprächsstoff, welcher relevant wäre oder dazu beitragen würde, dass die Zeit schneller verging.

Winry konnte meinen es wäre schon eine halbe Stunde vergangen seit dem Riza das Behandlungszimmer betreten hatte. Und rausgekommen ist sie immer noch nicht. Hoffentlich ist nichts ernstes mit Black Hayate, dachte sich die junge Mechanikerin nur besorgt und sie merkte wie sie langsam immer ungeduldiger wurde.

_________________
Winry Rockbell


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roy Mustang

avatar

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 20
Ort : In meinen Träumen

CHARAKTER DER FIGUR
ALTER: 29 Jahre
TITEL: Flame Alchemist
MULTICHARAS:

BeitragThema: Re: Tierarztpraxis   Mo Apr 06, 2015 11:16 pm

Der Oberst wartete geduldig und als seine Hand durch Rizas Bewegung von ihrer Schulter ging, schaute er ihr etwas nach. Er machte sich doch noch Sorgen um sie, weshalb er beschloss sie noch nach Hause zu geleiten. Denn die Homunculi werden mit Sicherheit irgendwann wieder angreifen.

Es vergingen Minuten, führ in Ewigkeiten, in die Oberleutnant Riza mit Hayate weg war. Und mit Winry wusste er nicht recht über was sie mit ihr Reden sollte. Gedankenverloren wischte er sich das Gesicht ab, welches zuvor Hayate abgeschleckt hatte. Eigentlich eine nette Geste, doch Riza war wohl anderer Meinung. Nun gut, jeder Mensch denkt anders über etwas und man ist nur selten einer Meinung, wie in dem Punkt. Etwas ungeduldig wartete er auf sie. Mit der Zeit sprang eine Katze auf seinen Kopf, die sich da dann hinlegte. Er traute sich nicht so recht den Kopf nach oben zu richten, doch schaute er mit den Augen von unten sie an, welche ihm ebenfalls ansah und laut los schnurrte.

_________________


Roy Mustang


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bloodlad.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tierarztpraxis   Mo Apr 06, 2015 11:33 pm

Sie hatte Glück bei der Tierärztin zu landen die auch den letzten Check bei Black Hayate durchgeführt hatte. Ihr erzählte sie dasselbe wie der Frau am Empfang, mit der Ausnahme von Hintergründen. Sie reagierte ähnlich entrüstet und meinte man sollte den Mann anzeigen der so etwas tat. Nun... was sollte sie darauf antworten?

Bei Black Hayate wurden Prellungen und eine angebrochene Hinterpfote festgestellt. Wäre das alles musste er sich nur einige Zeit ausruhen. Zur Sicherheit wollte sie den Hund über Nacht vor Ort behalten. Wenn er innere Verletzungen hatte konnten sie ihm eher helfen, als wenn er zuhause plötzlich Blut zu spucken begann.

Nach ungefähr zwanzig Minuten konnte sie das Zimmer verlassen und gesellte sich zurück zu Winry und ihrem Vorgesetzten, die sich anschwiegen. Doch nicht etwa die ganze Zeit?, ging ihr durch den Kopf.

Sir?“ Die Blonde deutete auf seinen Kopf, besser gesagt auf das Wesen welches es sich dort gemütlich machte. Vielleicht wollte sie ihm ja helfen nicht krank zu werden?

In einer kurzen Zusammenfassung erzählte sie von Black Hayates Untersuchung und das er heute hier bleiben würde.
Nach oben Nach unten
Winry Rockbell

avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 21.02.15
Alter : 19
Ort : In Central City unterwegs

CHARAKTER DER FIGUR
ALTER: 15 Jahre
TITEL: Automail-Mechanikerin
MULTICHARAS:

BeitragThema: Re: Tierarztpraxis   Mo Apr 06, 2015 11:57 pm

Winry bemerkte nach einer Zeit wie es sich eine Katze auf dem Kopf des Oberst gemütlich gemacht hatte, schmunzelnd gab sie nun von sich: "Herr Oberst sie sind aber wirklich beliebt bei den Tieren." Dabei konnte sie sich ein leichtes lächeln wieder mal nicht verkneifen.

Kurze Zeit später kam auch schon der Oberleutnant aus dem Behandlungszimmer jedoch ohne Hayate, bestimmt musste dieser für eine Nacht in der Praxis bleiben, zumindest zur Beobachtung. So schlussfolgerte die junge Mechanikerin. Auch Riza schien das Wesen bemerkt zu haben welches es sich auf dem Kopf des Oberst gemütlich gemacht hatte.

In kurzer Zeit erklärte der Oberleutnant was Black Hayates Untersuchungen nun ergeben hatten und den Verbleib eben dieses Hundes. Winry nickte erleichtert, schloss dann kurz erschöpft die Augen, schließlich war es heute ein ganz besonders langer und aufregender Tag, welchen sie so wohl zum ersten mal zu Gesicht bekam. Kurz darauf stand sie dann auf richtete ihre Kleidung und stellte sich anschließen vor den beiden Militärsleuten.

"Es wird Zeit. Herr Oberst...", sie nickte ihm zu. "...Frau Oberleutnant... ", auch dieser nickte sie zu. "Ich danke ihnen nochmal für alles was sie heute für mich getan haben. Aber nun muss ich mich für heute leider von ihnen verabschieden", nach dem sie dies sagte verbeugte sie sich noch vor den beiden Ehe sie langsam zum Eingang in ihrem Fall Ausgang der Praxis schritt.

Draußen angekommen schnappte sie erst mal die frische und angenehm kühle Nachtluft ein. Der Regen hatte mittlerweile nachgelassen. Was die blonde Mechanikerin auch gut so fand, einerseits musste sie sich nicht darum kümmern schnell in das Wohnviertel der Hughes zu kümmern und andererseits konnte sie noch in Ruhe die funkelnden Sterne des Nachthimmels betrachten, welche wie Winry fand, zu dieser Nacht besonders hell schienen. Auch der Mond war zu erkennen, dafür das es bis eben noch aus Eimern geschüttet hatte, war es nun eine fast schon zu sternenklare Nacht.


Tbc: Gästezimmer der Hughes

_________________
Winry Rockbell


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roy Mustang

avatar

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 20
Ort : In meinen Träumen

CHARAKTER DER FIGUR
ALTER: 29 Jahre
TITEL: Flame Alchemist
MULTICHARAS:

BeitragThema: Re: Tierarztpraxis   Di Apr 07, 2015 12:06 am

Roy musterte Winry als sie das sagte. "Eigentlich ist das sonst nie der Fall", gab er zu und Riza kam wieder zu ihnen zurück. In kurzer Zeit erklärte sie den Beiden wie es um Black Hayate stand. "Hoffen wir mal das es nichts ernsteres ist", meinte er dazu und seufzte, als ihm Riza das mit der Katze anmerkte.

"Ja ich weiß", meinte er und wollte die Katze in dem Moment vorsichtig runterholen. Doch das bekam der Katze gar nicht und schlug mit den Krallen seine Hand weg. Verbissen sah er diese an und die zerkratzte ihm im Überfluss auch noch sein Gesicht. "Moar jetzt hab ich aber genug!", sagte er bissig. Letztendlich kam die Besitzerin und entschuldigte sich aufrichtig für ihre Katze. Aus den meisten der Wunden trat nun Blut hervor und er seufzte. "Als ob ich je von einer Katze freundlich behandelt werde, wenn ich versuche freundlich zu den zu sein...", war sein letzter Kommentar dazu.

Dann sah er wiedermal zu seinem Oberleutnant. "Es ist schon spät, ich Begleite sie nach Hause", meinte er fest entschlossen und wartete auf ihre Antwort.

_________________


Roy Mustang


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bloodlad.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tierarztpraxis   Di Apr 07, 2015 12:20 am

Ich wünsche dir noch einen guten Abend. Pass auf dich auf“ Riza schaute dem Mädchen nachdenklich hinter her, bis sie aus der Tür verschwunden war. Sie würde unbeschadet bei Hughes ankommen, richtig? Da kam sie für ein paar Tage zu Besuch nach Central und schon wurde das Kind in Schwierigkeiten hineingezogen. In ihrem Alter... Fullmetal sollte ein Auge auf sie haben, war ihr letzter Gedanke, bevor sie ein Fauchen neben sich hörte.

Die Katze wehrte sich mit aller Macht dagegen von dem Kopf des Oberst runter genommen zu werden und er machte es nur noch schlimmer. Das Tier schaffte es ihm sein Gesicht zu zerkratzen, mehr als zwei unsterbliche schafften.

Erst die Besitzerin konnte es beruhigen. Sie wusste wie man mit diesem Tier umging.

Katzen sind eigenwillige Tiere. Es ist nicht möglich ihnen Befehle zu geben“ Das hatte sie als Kind nie probiert. Nicht sie war es die die Katze zu sich holte, wenn, dann kam die Katze zu ihr.

Die Hawkeye griff in ihre Jackentasche, die sich ja direkt vor ihr befand, und holte ein Taschentuch heraus, welches sie ihm hinhielt.

Ich halte es für besser wenn ich Sie nach hause begleite, Sir“ Regnete es noch? Selbst wenn nicht, er machte gerade einen schlechteren Eindruck als sie. Als ob er wirklich krank werden würde...So konnte sie ihn nicht in die Arme diese Homunculi laufen lassen. 
Nach oben Nach unten
Roy Mustang

avatar

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 20
Ort : In meinen Träumen

CHARAKTER DER FIGUR
ALTER: 29 Jahre
TITEL: Flame Alchemist
MULTICHARAS:

BeitragThema: Re: Tierarztpraxis   Di Apr 07, 2015 12:26 am

Roy mochte die Antwort nicht, die Riza ihm gab. "Ich hab ihr doch gar keinen Befehl gegeben, warum sollte ich das bei diesen launischen Krallen von Mutter Natur auch nur wagen?", meinte er und verstummte dann. Zögernd sah er sie an. "Da will ich mal den Spies umdrehen und dann das, dass macht doch echt kaum Spaß", meinte er entrüstet und verschrenkte die Arme vor sich.

Es schien als ob er Beleidigt sei, doch in Wirklichkeit fand er es peinlich von einer Katze vor Riza niedergemacht zu werden. Auch wenn sie nur nicht von seinem Kopf wollte und die Krallen ausfuhr. Erneut fing er an zu niesen und bekam langsam aber sicher eine Gänsehaut. Doch er versuchte es zu verbergen. "Nicht jetzt, das ist echt mir viel zu gefährlich vor ihr", dachte er sich. Denn eigentlich wollte er sie nach Hause geleiten, wegen den Homunculi und nicht sie ihn nach Hause bringen.

_________________


Roy Mustang


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bloodlad.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tierarztpraxis   Di Apr 07, 2015 12:34 am

Es war belustigend zu sehen wie eine Katze einen Oberst zu einem beleidigtem Kind machen konnte, nur weil sie seine Freundlichkeit nicht zu schätzen wusste. „ Auch das ist etwas was nicht erzwungen werden kann“ Ihr Blick ging zu dem Tier, welches friedlich in den Armen seiner Besitzerin lag und den Vogel gegenüber betrachtete.

Nun denn. Wir sollten uns beeilen, Sie brauchen eine warme Dusche“ Sie steckte das Taschentuch wieder weg und lief Richtung Ausgang. Da er ihr nicht widersprochen hatte nahm sie es als selbstverständlich hin ihn nach hause zu begleiten. Je schneller sie dort ankamen desto eher konnte man noch eine Grippe abwenden.


Tbc: Roys Wohnung?
Nach oben Nach unten
Roy Mustang

avatar

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 20
Ort : In meinen Träumen

CHARAKTER DER FIGUR
ALTER: 29 Jahre
TITEL: Flame Alchemist
MULTICHARAS:

BeitragThema: Re: Tierarztpraxis   Di Apr 07, 2015 12:42 am

Roy war sichtlich mit dem Tag nicht zufrieden. "Nah wie auch immer, gehen wir", meinte er noch etwas Beleidigt und ging dann aus der Tierarztpraxis raus.

Ein etwas längerer Fußmarsch war es, durch eine wolkenfreie Nacht. Es war ruhig auf den Straßen, etwas zu ruhig. Abgesehen von seinen immer häufigeren Niesattacken. Gleichzeitig versuchte er so gut es ging seine stehts aufkommende Gänsehaut zu verbergen, wovon er immer mehr fror. Nicht lange und sie waren bei ihm zu Hause angekommen.

Tbc: Wohnung von Roy Mustang

_________________


Roy Mustang


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bloodlad.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tierarztpraxis   

Nach oben Nach unten
 
Tierarztpraxis
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alchemie of Brotherhood :: Amestris :: Central Area :: Central City :: Central City: Straßen, Gassen,...-
Gehe zu: